Wer ist KEM?

Die Klima und Energie Modellregion Zell am See-Kaprun ist ein Gemeinschaftsprojekt der beiden Gemeinden Zell am See und Kaprun. Die SV Consulting GmbH von Sebastian Vitzthum war bereits mit der Konzeption der Projekteinreichung betraut und wird nun auch für die Begleitung des 3-Jahres-Projektes und die Umsetzung der Maßnahmen beauftragt. Unterstützt wird das Modellregionsmanagement rund um Sebastian Vitzthum von Mag. Stephan Obenaus, der sich ebenfalls in der Konzept- und Einreichphase in das Projekt eingebracht hat. Für den Erfolg der KEM ist es unumgänglich, dass jeder seinen Betrag zur Zukunft unserer Region beiträgt.

MRM Sebastian Vitzthum

Mag. Stephan Obenaus

Starkes Netzwerk in der Region

Das KEM Management ist nicht alleine bei der Planung und Umsetzung der ambitionierten Umsetzungsschritte und Ziele. Innerhalb der Region stehen jede Menge Stakeholder und Leistungspartner 100% hinter dem Projekt und unterstützen uns mit viel Wissen und Erfahrung in Sachen Klimaschutz und Energieeffizienz!

Foto (von links nach rechts): Mag. Renate Ecker (GF TVB Zell am See-Kaprun), Ing. Norbert Karlsböck (Direktor Gletscherbahnen Kaprun AG), Christoph Bründl (Obmann TVB Kaprun), Manfred Gassner (Bürgermeister Kaprun), Maximilian Posch (Obmann TVB Zell am See), Andreas Wimmreuter (Bürgermeister Zell am See), Sebastian Vitzthum (KEM Manager Zell am See-Kaprun), Dr. Erich Egger (Vorstand Schmittenhöhebahn AG)

Die Vertreter beider Tourismusverbände, die Bergbahnunternehmen  sowie die beiden Bürgermeister der Gemeinden Zell am See und Kaprun sind Verbündete der Klima und Energie Schwerpunktregion Zell am See-Kaprun, mit Ihrer Rückendeckung und Unterstützung machen wir uns gemeinsam auf den Weg in die touristische Zukunft!